Wohnen Linz II


Wohnen im Linzer Naherholungsgebiet

Der Wohnverbund Linz II setzt sich aus einer teilbetreuten und einer vollbetreuten Wohngruppe in der Salzburgerstraße sowie einem vollbetreuten Wohnhaus in der Glaubackerstrasse zusammen. Die 25 Bewohner*innen profitieren von der unmittelbaren Nähe zu Grünflächen, die sich für ausgedehnte Spaziergänge eignen. Das Zentrum der Landeshauptstadt erreichen sie bequem über die öffentlichen Verkehrsmittel und können so zahlreiche Kultur- und Freizeitangebote nutzen. In allen drei Wohngruppen wohnen auch Senior*innen, die vom nahegelegene Erholungsgebiet bzw. dem nahegelegenen Stadtzentrum auch wochentags profitieren.

Das Wohnangebot in Linz II

Vollbetreut wohnen am Stadtrand mit Gartenlaube und Teich

Drei Wohneinheiten mit jeweils zwei Bewohnerzimmern im Erdgeschoss des Hauses der Wohngenossenschaft „Heimat Österreich“ im Stadtteil Neue Welt werden von der Lebenshilfe Oberösterreich genutzt. Im April 2006 wurde der Neubau bezogen, der sehr modern gestaltet ist. Der von der vollbetreuten Wohngruppe genutzte Bereich zieht sich über 350 m². Das vollbetreute Wohnhaus in der Salzburgerstrasse verfügt auch über ein Pflegebad, ein Wohn- und Esszimmer, eine Küche, eine Speisekammer, eine Waschküche und ein Kellerabteil. Über ihre Zimmer haben die Bewohner*innen Zugang zur Terrasse, die in einen Garten mit einem kleinen Teich, einer Kräuterspirale und einer schönen Laube führt. Hier kümmert man sich gemeinsam um anfallende Arbeiten und an schönen Sommerabenden sitzen die Bewohner*innen auch gerne in der Laube. Das Naherholungsgebiet Wasserwald, das gerne für ausgedehnte Spaziergänge genutzt wird, befindet sich in unmittelbarer Nähe. Durch die nur wenige Gehminuten entfernte Straßenbahn- bzw. Bushaltestelle mit direkter Anbindung an den Stadtkern kann das Linzer Stadtzentrum bequem erreicht werden. Die Werkstätte Salzburgerstrasse sowie eine teilbetreute Wohngruppe befinden sich im selben Gebäude.

Teilbetreut wohnen in einer großen Wohnanlage am Wasserwald

Sechs teilbetreute Bewohner*innen befinden sich ebenso im selben Gebäude wie die vollbetreute Wohngruppe und die Werkstätte Linz Salzburgerstraße. Auch hier profitieren die Bewohner*innen von der Lage nahe dem Wasserwald und der guten Zentrumsanbindung. Der Bereich ist aufgegliedert auf zwei getrennte Wohnungen mit je 92 Quadratmeter. Jede Wohnung verfügt über einen Balkon bzw. über einen Gartenausgang und ist das Zuhause für drei Männer bzw. drei Frauen.

Die Bewohner*innen der Wohngruppe erledigen anfallende Haushaltsarbeiten sowie Einkäufe selbst. Dazu ist meist nur geringe Unterstützung der Mitarbeiter*innen notwendig. Auch im Bereich der Freizeitplanung und der Gestaltung ihres Wohnraumes sind die Damen und Herren der Wohngruppe sehr selbstständig. Die Begleitung durch die Mitarbeiter*innen findet im teilbetreuten Wohnen wochentags nur morgens und abends statt. Am Wochenende gibt es keine Tagesbetreuung und auch in den Nächten sind die Bewohner*innen auf sich selbst angewiesen und auch stolz darauf, dies ohne Probleme zu meistern.

Vollbetreut wohnen im selben Gebäude wie die Lebenshilfe-Werkstätte

Für einen Teil der 13 Bewohner*innen der vollbetreuten Wohngruppe in der Glaubackerstraße könnte der Arbeitsweg kaum kürzer sein – ihr zu Hause befindet sich im selben Gebäude wie die Lebenshilfe-Werkstätte Linz I. Manche Bewohner*innen arbeiten aber auch außerhalb der Werkstätte im Rahmen der Integrativen Beschäftigung. Der Garten wird gemeinsam von den Beschäftigten und den Bewohner*innen genutzt.

1976 wurde das Gebäude direkt an der Ecke Glaubackerstraße/Klausenbachstraße im Stadtteil St. Magdalena/Linz Urfahr eröffnet. Eine direkte Anbindung an den Stadtkern durch Straßenbahn und Bus ist nur wenige Gehminuten entfernt gegeben. Das Wohnhaus befindet sich unweit des Grüngürtels am Stadtrand, der sehr gerne für ausgedehnte Spaziergänge genutzt wird. 

In der Tagesgruppe für Senior*innen des Hauses haben Bewohner*innen die Möglichkeit, ihren wohlverdienten Ruhestand zu genießen. Hier wird den Bewohner*innen eine Mischung aus Teilhabe am Alltag, spezielle Tagesangebote wie etwa Teilnahmen an Kursen oder Veranstaltungen ermöglicht. Auch für Bewohner*innen die im Alter einen erhöhten Pflegebedarf aufweisen, ist die Möglichkeit gegeben, verschiedene Therapieangebote in die Einrichtung zu holen.

Das zeichnet das Wohnen Linz II aus

Durch die Nähe zum Linzer Stadtzentrum bieten sich viele Möglichkeiten zu Besuchen von Veranstaltungen und Freizeitmöglichkeiten. Hier wird gerne gebummelt, Museen oder ein Kaffeehaus besucht oder auch gerne an Veranstaltungen teilgenommen.

Aber auch im Haus tut sich einiges: Physiotherapie, Ergotherapie, Massagen und Fußpflege werden durch externe Anbieter*innen in der Einrichtung möglich. Durch die gute ärztliche Vernetzung mit hausärztlicher Abdeckung und diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger sind die Bewohner*innen gesundheitlich top versorgt.

Die Bewohner*innen der Wohneinrichtung werden entsprechen ihren Fähigkeiten in Alltagsarbeiten eingebunden. Zu diesen gehören unter anderem die Lebensmitteleinkäufe, die die Bewohner*innen gemeinsam mit den Mitarbeiter*innen erledigen. Das Kochen sowie die Planung des Menüs gehört genauso zu den Aufgaben, die gemeinsam erledigt werden. Auch in diverse Instandhaltungsarbeiten sowie Besorgungen aller Art werden die Bewohner*innen eingebunden.

Bei der Freizeitgestaltung wird gleicher Wert auf gemeinsame Unternehmungen wie auch auf die Wünsche des*r Einzelnen gelegt. Die Bewohner*innen der Wohneinrichtung nutzen auch gerne die Wochenenden um ihre Familien zu besuchen und es werden Besuche von Angehörigen in der Wohneinrichtung empfangen.

Das Expert*innenteam vor Ort

24 Mitarbeiter*innen sind im Wohnverbund Linz II beschäftigt, davon entfallen zwei Mitarbeiter*innen auf die teilbetreute Wohngruppe, sieben auf die vollbetreute Wohngruppe Salzburgerstrasse und zwölf auf die vollbetreute Wohngruppe Glaubackerstraße. Das Betreuungsteam wird von einer Bürokraft und einer Reinigungskraft unterstützt. Weiters arbeiten vier Zivildiener, ein FSJ und ein*e Stiftungs­praktikant*in im Wohnen Linz II. 

Gianna Graf

Gianna Graf
Leitung Wohnen Linz II

Kontakt

Wohnen Linz II
Glaubackerstraße 1
4040 Linz
Tel.: 0732 250393
E-Mail: wo-linz2@ooe.lebenshilfe.org



News zum Bereich Wohnen

Alle News anzeigen