Wohnhaus Traun


Trautes Heim, Glück allein

„Home sweet Home“ ist das Motto der Bewohner*innen des Wohnhauses in Traun. Die 14 vollbetreuten Bewohner*innen fühlen sich sehr wohl in ihrem zu Hause. Sie können hier in Traun so leben, wie sie möchten und erhalten dabei die Unterstützung, die sie dabei benötigen.

Das Wohnangebot in Traun

Das 2009 fertiggestellte Wohnhaus Traun liegt zentral mitten in Traun und bietet Platz für 14 Bewohner*innen. Das Wohnhaus gliedert sich in zwei Wohngruppen mit jeweils einer Küche und einem Gemeinschaftswohnbereich sowie den Bewohnerzimmern, die nach Stockwerken (Erdgeschoss und Obergeschoss) aufgeteilt sind. Die Bewohner*innen schätzen die unmittelbare Nähe zu den Lebensmittelgeschäften, Kaffeehäusern, den Zug- und Bus-Verbindungen und dem Einkaufszentrum „Plus City“, wo gerne gebummelt wird.

Auch die Werkstätte Traun ist nicht weit vom Wohnhaus entfernt. Hier arbeiten fast alle Bewohner*innen des Wohnhauses. Es gibt auch eine Seniorenengruppe, in der derzeit zwei pensionierten Bewohner*innen begleitet werden. In der Zeit, wo die anderen Mitbewohner*innen in der Werkstätte arbeiten, verbringen die Senior*innen gemeinsam die Zeit beim Kochen, Haushaltsführung und verschiedensten Freizeitaktivitäten wie z.B. Kaffeehäuser gehen, Baden Einkaufen, kreatives Gestalten, uvm.

Das zeichnet das Wohnhaus Traun aus

Das Wohnhaus hat zwei besondere Merkmale: Es gibt einen Garten, der gerne von den Bewohner*innen genutzt wird – vor allem im Sommer zum gemeinsamen Grillen, Schwimmen im Pool oder Fußballspielen. Aber auch ein Wintergarten ist vorhanden, der 2013 nachträglich gebaut wurde und gerne für Feierlichkeiten genutzt wird.

Das Expert*innenteam vor Ort

Die 17 Mitarbeiter*innen sind ein Team voller Vielfältigkeit. Es setzt sich aus einer diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegerin, Diplomsozialbetreuer*innen, Fach­sozial­betreuer*innen für Altenarbeit, Behinderten­begleitung oder Behindertenarbeit, Betreuer*innen mit UBV-Ausbildung und Quer­einsteiger*innen, die sich gerade oder bald in Ausbildung befinden, zusammen. Zusätzliche Unterstützung bieten Zivildiener, Praktikant*innen, eine Büroangestellte und die Reinigungskraft, die ihren wertvollen Beitrag leisten. Das Team wird von einer jungen und motivierten Einrichtungsleiterin geführt, deren Tür stets für alle Anliegen, Sorgen und Wünsche offen steht.

Anliegen und Schwerpunkte für die Zukunf

Da das Thema „Demenz und Alter mit intellektueller Beeinträchtigung“ im Wohnhaus  Traun schon eine Rolle spielt, ist es wichtig, dass sich die Mitarbeiter*innen für die Zukunft in diesem Bereich Fort- und Weiterbilden. Dazu Wohnhausleiterin Michaela Wetzelmaier: "Unsere Bewohner*innen werden immer älter und unsere Aufgabe ist es, sie bestmöglich im Alter zu begleiten."

Michaela Wetzelmaier

Michaela Wetzelmaier
Leitung Wohnen Traun

Kontakt

Wohnhaus Traun
Wilhelm-Anger-Straße 4
4050 Traun
Tel.: 07229 51353
E-Mail: wo-traun@ooe.lebenshilfe.org



News zum Bereich Wohnen

Alle News anzeigen